Messe Düsseldorf: wire & Tube

  • Inhaltliche Betreuung des Bereichs "Branchennews"
  • Redaktionelle Gestaltung des "Thema des Monats"
  • Newsletterversand
  • Betreuung von Gruppen in Xing
  • Betreuung von Sites bei Facebook

Wir unterstützen die Messe Düsseldorf bei der Gestaltung Ihrer Webseiten für die Messen wire & Tube und bei ihrem Auftritt in den Netzwerken Xing und Facebook. Hierbei recherchieren wir fachspezifische News und verfassen redaktionelle Artikel. Die Nr. 1 Messen wire, Internationale Fachmesse Draht und Kabel, und Tube, Internationale Rohrfachmesse, finden im zweijährlichen Rhythmus statt. 2.200 Aussteller verzeichnete die wire 2008 (1.129 Unternehmen) und Tube 2008 (1.028 Firmen) nach fünf Laufzeittagen, wobei beide Messen zusammen eine Nettofläche von über 95.000 Quadratmetern belegten. Insgesamt besuchten 73.600 Fachbesucher aus über 90 Ländern die Fachmessen wire 2008 und Tube 2008 in Düsseldorf.

wire.de

Screenshot der Website mit dem Thema des Monats

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wire.de, bzw. www.tube.de

 

 

 

Messe Düsseldorf: interpack

 

Verpackungsindustrie im Netz: Die interpack in den Sozialen Netzwerken

Die interpack ist ein fester Branchentreffpunkt der Verpackungsindustrie, der alle drei Jahre in Düsseldorf stattfindet. Nun erhält die interpack auch einen virtuellen Treffpunkt. In den Sozialen Netzwerken XING, Facebook und LinkedIn ist die interpack künftig mit Fachgruppen aus dem Verpackungsbereich vertreten. Tagesaktuelle News, die wahlweise auch als Newsletter zugestellt werden, halten über Neuigkeiten auf dem Laufenden und regen zur Diskussion an.

Vom 12. bis 18. Mai 2011 findet die interpack in Düsseldorf statt. Branchenkenner und solche, die dies noch werden wollen, können sich so bereits jetzt mit interessanten Geschäftspartnern virtuell verknüpfen. Mit Sites bzw. Gruppen bei XING, Facebook und LinkedIn wird die interpack, die Leitmesse der Verpackungsbranche, nun aktiver Teil der Sozialen Netzwerke. Neben der Möglichkeit zur schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme, berichten tagesaktuelle Fachnachrichten über die wichtigsten Neuigkeiten der Branche. Wahlweise erhalten Mitglieder der XING-Gruppe diese Fachnachrichten auch als Newsletter frei Haus geliefert. Besucher und Aussteller finden so vor und auch während der Messezeiten der interpack ein neues virtuelles Zuhause.

Die Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken unterstützen die bisherige Online-Präsenz der interpack. Mitglieder können an Diskussionen teilnehmen, interessante Veranstaltungen ankündigen oder Stellenangebote ausschreiben. All dies natürlich völlig kostenlos. Datenschutzbedenken sind dabei fehl am Platz: Die Mitglieder teilen nur die Informationen, die sie auch wirklich teilen möchten. Der kostenlose Newsservice, bei dem die drei Schwerpunkte der diesjährigen interpack – Sustainability, Convenience und Safety – im Mittelpunkt stehen, kann so zum Beispiel auch ohne aktive Teilnahme gewinnbringend genutzt werden.

Mit rund 600 Millionen Mitgliedern ist Facebook das größte Soziale Netzwerk. Nimmt man dies als Maßstab, so ist die Gruppe der Facebook-Mitglieder der drittgrößte Staat der Welt, hinter China und Indien. Im Business-Bereich hat sich gerade in Deutschland das Netzwerk XING einen Namen gemacht, ähnlich wie international LinkedIn. Das Netzwerken gehört für viele Menschen zum normalen Geschäftsalltag dazu, auch in der Verpackungsindustrie. Diesem Trend wird nun auch die interpack gerecht.

Die direkten Links zu: XING, LinkedIn und Facebook